Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Aktivbeschäftigte nach Geschlecht

Kärnten, 10 Bezirke, Zeitreihe 2008-2018

Gesamt

Region 20182017201620152014201320122011201020092008
Kärnten 209.332 205.437 202.459 200.059 199.148 199.699 201.030 199.522 196.822 195.953 200.329
Österreich 3.661.127 3.573.088 3.502.431 3.448.745 3.415.529 3.391.705 3.370.480 3.323.325 3.260.013 3.234.487 3.283.003

Frauen

Region 20182017201620152014201320122011201020092008
Kärnten 97.356 95.484 94.360 93.208 92.727 92.648 92.550 91.676 90.700 89.963 89.984
Österreich 1.668.807 1.631.158 1.601.904 1.579.470 1.561.642 1.548.401 1.534.363 1.510.888 1.484.495 1.468.301 1.468.956

Männer

Region 20182017201620152014201320122011201020092008
Kärnten 111.976 109.953 108.099 106.852 106.421 107.051 108.480 107.846 106.122 105.990 110.346
Österreich 1.992.321 1.941.930 1.900.527 1.869.275 1.853.887 1.843.305 1.836.116 1.812.437 1.775.518 1.766.186 1.814.047

Quelle: HVSV, Arbeitsmarktdatenbank des AMS und des BMASK, eigene Berechnungen JR-POLICIES.

Erläuterungen: Jahresdurchschnittswerte; Aktivbeschäftigte beziehen sich auf unselbstständig Beschäftigte. Das sind Arbeiter, Angestellte, Lehrlinge, Beamte und freie Dienstnehmer über der Geringfügigkeitsgrenze. Ausgenommen davon sind Präsenzdiener und Kinderbetreuungsgeldbezieher/innen mit aufrechtem Dienstverhältnis. Es werden Beschäftigungsverhältnisse gezählt. Daher scheint eine Person mit zwei Beschäftigungsverhältnissen auch zweimal auf. Durch die Umstellung der Beschäftigtenstatistik stehen bezüglich der Beschäftigtenstatistik auf Bundeslandebene nur die Jahre 2008, 2009 und 2010 offiziell zur Verfügung. Für Österreich, Kärnten und deren NUTS 3-Regionen und politischen Bezirke erfolgte eine Rückrechnung von JR-POLICIES bis zum Jahr 2006.

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.