Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Aktivbeschäftigte nach 3 Qualifikationsklassen

Kärnten, 3 NUTS-3-Regionen, Veränderung 2012-2017 in %

Gesamt

Region Ø2012|20172016|20172015|20162014|20152013|20142012|20132012|2017
Klagenfurt-Villach 0,60 1,40 1,10 0,70 0,40 -0,70 2,90
Oberkärnten 0,10 1,80 1,10 -0,50 -1,00 -0,60 0,70
Unterkärnten 0,30 1,40 1,60 0,70 -1,40 -0,70 1,60
Kärnten 0,40 1,50 1,20 0,50 -0,30 -0,70 2,20
Österreich 1,20 2,00 1,60 1,00 0,70 0,60 6,00

Hochqualifiziert

Region Ø2012|20172016|20172015|20162014|20152013|20142012|20132012|2017
Klagenfurt-Villach 2,70 3,50 1,70 1,90 3,70 2,70 14,10
Oberkärnten 3,30 5,90 2,70 1,00 3,60 3,20 17,50
Unterkärnten 4,70 10,90 3,90 1,50 2,70 4,50 25,50
Kärnten 3,10 4,80 2,70 1,70 3,50 3,10 16,80
Österreich 3,30 3,80 2,30 1,30 4,40 4,90 17,80

Mittelqualifiziert

Region Ø2012|20172016|20172015|20162014|20152013|20142012|20132012|2017
Klagenfurt-Villach 0,60 0,50 1,30 0,30 1,20 -0,10 3,30
Oberkärnten 0,30 0,80 0,50 -0,40 0,30 0,40 1,60
Unterkärnten 0,20 0,20 1,40 0,20 -0,30 -0,30 1,10
Kärnten 0,50 0,60 1,00 0,20 0,60 -0,10 2,40
Österreich 1,30 1,40 1,70 0,90 1,50 0,90 6,70

Niedrigqualifiziert

Region Ø2012|20172016|20172015|20162014|20152013|20142012|20132012|2017
Klagenfurt-Villach -3,40 3,80 -1,80 0,80 -10,20 -8,60 -15,70
Oberkärnten -3,90 4,00 3,60 -3,10 -13,60 -9,20 -18,00
Unterkärnten -3,70 -0,70 0,20 3,40 -12,60 -8,10 -17,30
Kärnten -3,50 2,40 0,00 0,60 -11,30 -8,50 -16,40
Österreich -2,40 3,20 -0,60 0,70 -8,70 -5,90 -11,30

Quelle: HVSV, Arbeitsmarktdatenbank des AMS und des BMASK, eigene Berechnungen JR-POLICIES.

Die Klassifizierung der Qualifikationsstufen folgt der sogenannten ISCED-Klassifikation (International Standard Classification of Education - UNESCO). Aktivbeschäftigte beziehen sich auf unselbstständig Beschäftigte. Das sind Arbeiter, Angestellte, Lehrlinge, Beamte und freie Dienstnehmer über der Geringfügigkeitsgrenze. Ausgenommen davon sind Präsenzdiener und Kinderbetreuungsgeldbezieher/innen mit aufrechtem Dienstverhältnis. Es werden Beschäftigungsverhältnisse gezählt. Daher scheint eine Person mit zwei Beschäftigungsverhältnissen auch zweimal auf.

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.