Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

F&E-Quote in % nach Forschungsstandorten insgesamt

Österreich, 9 Bundesländer, Zeitreihe 2002-2019

Region 2019201720152013201120092007200620042002
Burgenland 0,86 0,85 0,99 0,89 0,74 0,69 0,57 0,52 0,46 0,55
Kärnten 3,21 2,93 3,13 2,83 2,65 2,34 2,32 2,48 2,10 1,75
Niederösterreich 1,84 1,81 1,74 1,60 1,52 1,47 1,29 1,24 0,95 0,91
Oberösterreich 3,49 3,48 3,15 3,14 2,61 2,49 2,29 2,23 1,88 1,70
Salzburg 1,70 1,60 1,50 1,49 1,38 1,32 1,16 1,19 1,04 0,99
Steiermark 5,15 4,89 5,11 4,85 4,40 4,06 4,00 3,71 3,44 3,54
Tirol 2,82 2,90 3,09 3,12 2,68 2,71 2,30 2,35 2,02 1,72
Vorarlberg 1,80 1,77 1,77 1,64 1,46 1,56 1,33 1,26 1,25 1,26
Wien 3,64 3,59 3,63 3,54 3,30 3,34 3,17 3,09 3,12 2,97
Österreich 3,13 3,06 3,05 2,95 2,67 2,60 2,42 2,36 2,17 2,07

Quelle: STATISTIK AUSTRIA, jeweilige F&E-Erhebungen.

Erläuterungen: Regionale Zuordnung nach dem F&E-Standort/den F&E-Standorten des Unternehmens; Konzept ESVG 2010, VGR-Revisionsstand: September 2020.

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.